Europäischer Bund für Bildung und Wissenschaft

Der Europäische Bund für Bildung und Wissenschaft (ebb-aede) ist eine Europäische Vereinigung von Lehrern aller Bildungs- und Fachbereiche von der Vorschule bis zur Hochschule und in den Bereichen des Lebenslangen Lernens.

Der ebb-aede ist die deutsche Sektion der Association Europénne des Enseignants / European Association of Teachers (AEDE). Er arbeitet rein ehrenamtlich und gemeinnützig; er ist überparteilich und überkonfessionell.

Ziel dieser ersten europäischen und föderalistischen rein ehrenamtlich arbeitenden Vereinigung ist die Vermittlung der europäischen Dimension in der Bildung und Ausbildung als entscheidender Weg für die europäische Einigung. Der ebb-aede setzt sich für die Förderung der europäischen Dimension im Unterricht der Schulen und allen Bildungseinrichtungen ein und damit für die Förderung der europäischen Werte. Er arbeitet hierfür eng mit den anderen Sektionen der AEDE und dem europäischen Dachverband, der AEDE, anderen europäischen Bildungsverbänden sowie den Europäischen Institutionen zusammen.

Der ebb-aede feiert 2016 sein 60jähriges Bestehen. Sein Ziel ist die fortgesetzte Entwicklung eines europäischen Bürgerbewusstseins und ein vereintes politisches Europa. 

Der EBB ist Mitglied in der Europäischen Bewegung Deutschland.

"Die Europäische Bewegung Deutschland (EBD) ist das größte Netzwerk für Europapolitik in Deutschland. Als überparteilicher Zusammenschluss von 240 Interessengruppen aus Gesellschaft und Wirtschaft fühlt sich das Netzwerk EBD einem klaren pro-europäischen Auftrag verpflichtet."